An die Genossen der TKP/ML

An die Revolutionäre in deutschen Gefängnissen

Die Zerstörung der Welt durch die Monopole erfordert Verbot, Gefängnis, Rechtlosigkeit für die Arbeiterbewegung in diesem Land, für die Revolutionäre, für alle Demokraten, welcher Nationalität auch immer.

Deshalb, türkische Genossen, die Ihr die Rechtlosigkeit in diesem Land erfahrt, stehen wir in einer Front, im gemeinsamen Kampf gegen den deutschen Imperialismus, für die Befreiung.

Nichts wird die letzte Ausbeutergesellschaft der Menschheit, den Kapitalismus, den Imperialismus, mehr retten. Nichts positives mehr bringt die allein auf der Welt herrschende, einst so stolze Klasse der Bourgeoisie zu Stande. Ihr Werk ist nur noch Zerstörung. Sie zerstört, wie Bayer, mit ihren Giften die Böden der Welt, entzieht Millionen Bauern die Existenzgrundlage, treibt sie mit ihren Familien zur Flucht und macht sie zu ihren Feinden.

In ihren Zentren zerstören die VW, Daimler, BASF & Co. die Produktion – jedermann sieht es -, und stürzen Millionen, Arbeiter, Kleinhändler, Ingenieure in Erwerbslosigkeit und Elend und machen sie zu ihren Feinden. Sehen sie ihre „Rettung“ noch in der Verlagerung der Produktion in die Länder des Elends, was schaffen sie dort? Eine Arbeiterklasse. Sie schaffen Millionen neuer Feinde und die Voraussetzung zur Vereinigung all ihrer Feinde zu einem einzigen: der einen weltweiten Arbeiterklasse.

Was also schafft die Bourgeoisie: weitere Bedingungen für ihren eigenen endgültigen Untergang.

Nichts wird die letzte Ausbeutergesellschaft der Menschheit mehr retten vor dem kommenden Ansturm der einen Arbeiterklasse und der Völker der Welt.

„Da können sie noch so laut ´Halt´ schrein, weil sie weder Geld noch Kanone mehr schützt“ (Bertolt Brecht)

Da können sie noch so viele Revolutionäre in deutsche Gefängnisse stecken, noch so viele Polizisten und Soldaten rüsten. Es wird ihnen alles nichts mehr nützen. Ihr Untergang ist gewiss. Der siegreiche Kampf um den Sozialismus, die Vernichtung unserer Feinde ist gewiss.

Es lebe der proletarische Internationalismus.

Proletarier aller Länder und unterdrückte Völker, vereinigt Euch!

Arbeiterbund für den Wiederaufbau der KPD

19-07-2019